Hohensteiner Ideenkiste

Liebe Eltern,

unter dieser Rubrik möchten Ihnen die pädagogischen Fachkräfte ein paar Spiel- und Beschäftigungs-Ideen für die Zeit der Einschränkungen geben.

Neben den speziellen Lernprogrammen und dem eigens für diese Zeit konzipierten Kinderprogramm der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten, tut vor allem und als Ausgleich Bewegung an der frischen Luft allen gut. Allerdings sollte auch da möglichst der Mindestabstand eingehalten werden.

Ideen für draußen:

  • Spaziergänge mit bewusstem Wahrnehmen der Dinge, die man sieht („Ich sehe was, was du nicht siehst…“, Vogelstimmen erkennen, „Was blüht und grünt jetzt schon?“, Wolkenphantasien),
  • Verstecken, Hüpfspiele, verschiedene Gangarten (langsam, Trab, schnell, rückwärts, seitwärts…)
  • Bei Schlechtwetter trotzdem rausgehen mit entsprechender Kleidung und mal „Pfützenhüpfen“
    Hier sind wir eindeutig im Vorteil gegenüber Menschen, die in der Stadt leben, da wir viel Platz in unserer umgebenden Natur haben.

Und das Schlechtwetterprogramm für Drinnen:

  • Ostereier bemalen
  • Experimente und Zaubertricks
  • Vorlesen, Quatschgeschichten erfinden, Witze erzählen (lachen ist gesund!)
    Geschichten erzählen (lieben Kinder oft mehr, als Geschichten aus Büchern): „Früher habe ich….“ Die Zeit ermöglicht uns jetzt auch in der eigenen Gedankenkiste zu graben…
    Nutzen wir diese besondere Zeit positiv mit unseren Kindern, und bieten ihnen Sicherheit und Geborgenheit.

Aufgabenblätter

Bastelidee

Links für Lieder etc.

Mandala

Verschiedene Ideen

Ideen für Eltern

Schmetterling aus einer Filtertüte

Knete selbermachen