An den regionalen Impfstützpunkten im Landkreis gibt es für diese sowie nächste Woche bis einschließlich 16. Januar 2022 noch freie Impftermine. Zudem werden am Mittwoch, 05. Januar 2022, um 9 Uhr weitere Impftermine freigeschalten, die für kommende Woche im Klinikum am Steinenberg gebucht werden können.

Für Kurzentschlossene stehen in den nächsten Tagen noch freie Impftermine an verschiedenen Impfstützpunkten im Landkreis zur Verfügung, die unkompliziert online gebucht werden können. Impfangebote gibt es an allen Wochentagen, auch am Donnerstag, 6. Januar 2021. Termine für Impfungen an den regionalen Impfstützpunkten in Reutlingen, Metzingen, Münsingen, Hohenstein und Zwiefalten bis einschließlich Sonntag, 16. Januar 2022, sowie für die mobilen Impfangebote am Dienstag, 11. Januar 2022, und Donnerstag, 13. Januar 2022, in Bad Urach können unter www.kurzelinks.de/impfen-kreis-rt vereinbart werden.

Am Klinikum am Steinenberg wird in Kalenderwoche 2 wieder Montag bis Freitag jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr geimpft. Die Impftermine für die kommende Woche können online ab Mittwoch, 05. Januar 2022, um 9 Uhr unter folgendem Link gebucht werden: www.terminland.eu/impfungreutlingen/

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Auffrischungsimpfung seit Ende Dezember allen Personen, deren Zweitimpfung drei Monate zurückliegt. Dahingehend hat auch die Landesregierung mit der letzten Änderung der Corona-Verordnung die Regel zu 2G+ an die STIKO-Empfehlung angepasst. Die sogenannten Booster-Impfungen werden in den Impfstützpunkten für Erwachsene sowie 12- bis 18-Jährige angeboten. Kinder zwischen 5 und 11 Jahren können an den Impfstützpunkten im Landkreis derzeit noch nicht geimpft werden.

Erreichbarkeit des Impftelefons

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Impfangebot stellt der Landkreis Reutlingen in einem FAQ unter www.kreis-reutlingen.de/impfen zur Verfügung. Dort findet sich auch einer Übersicht der aktuellen Impftermine. Zudem können sich Bürgerinnen und Bürger unter 07121 – 480 2188 an das Impftelefon des Landkreises wenden. Dieses ist von Montag bis Freitag von 10 Uhr – 13 Uhr erreichbar, jedoch nicht am Donnerstag, 6. Januar 2022. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen helfen gerne bei organisatorischen Fragen zu den Impfangeboten weiter. Wer medizinischen Fragen hat, wendet sich bitte weiterhin an den Haus- oder Facharzt.

Informationen rund um das Corona-Virus in Hohenstein