Arbeitskreis Gesunde Gemeinde

Arbeitskreis Gesunde Gemeinde

Mit einem Gemeinderatsbeschluss am 25.02.2014 hat sich die Gemeinde Hohenstein auf den Weg gemacht, das Prädikat „Gesunde Gemeinde“ zu erlangen.

Hierzu wurde flankierend für den Prozess zum Zertifikatserwerb ein Arbeitskreis gegründet, der sich aktiv mit dem Thema Gesundheit auseinandersetzt. Ziel des Arbeitskreises ist es, nachhaltige gesundheitsfördernde Strukturen in der Gemeinde zu benennen (IST-Analyse) und weitere Ideen und Impulse zu geben. So hat sich der Arbeitskreis aktiv für das PORT Gesundheitszentrum am Standort Hohenstein eingesetzt.

Der Arbeitskreis setzt sich aus Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Hohenstein (und darüber hinaus) zusammen. Die Arbeitskreismitglieder stehen entweder beruflich oder in ihrer Freizeit mit dem Thema Gesundheit in Verbindung und bringen durch die Mitarbeit in diesem Gremium ihr Engagement für die Gemeinde und ihre Bürgerinnen und Bürger ein. Das Gremium trifft sich ca. zweimal jährlich und ist grundsätzlich offen für neue Interessierte.

Ansprechpartner: Beatrice Vermeij-Böhm

Gesunde Gemeinde