Wohnberatung in Hohenstein

Kreisseniorenrates

Seit 2017 ist Herr Helmut Menkel im Auftrag des Kreisseniorenrates ehrenamtlicher Wohnberater in Hohenstein.
Die Wohnberatung unterstützt Menschen jeden Alters bei der altersgerechten Gestaltung ihres Zuhauses, um die Selbstständigkeit und Selbstbestimmung solange wie möglich zu erhalten.

Neben der Beratung zu konkreten Umbau – oder Umgestaltungsmaßnahmen, gibt Herr Menkel auch Hinweise zu möglichen Finanzierungshilfen.
Das Angebot der Wohnberatung ist kostenlos und richtet sich an Mieter und Eigentümer gleichermaßen

Wer ist die Wohnberatung?
Die Wohnberatung besteht aus
  • Ehrenamtlichen Berater/innen mit Kenntnissen im Bereich Wohnen, Bauen und Finanzieren
  • Interessenvertretungen von Senioren und Menschen mit Behinderung
Wen berät die Wohnberatung?
  • Menschen, die ihre Wohnsituation vorausschauend für alle Lebenslagen planen oder anpassen wollen
  • Menschen jeden Alters, auch mit eingeschränkter Mobilität sowie Pflegebedürftigkeit und ihre Angehörigen

Was macht die Wohnberatung?

Sie bietet
  • Beratung zur individuellen, sicheren und barrierefreien Wohnraumgestaltung, gleichermaßen für Mieter und Eigentümer
  • Beratung über Finanzierungsmöglichkeiten und öffentliche Fördermittel
  • Informationen zu alternativen Wohnformen wie z. B. quartiersbezogene Wohnkonzepte oder gemeinschaftliches WohnenVorträge und Veranstaltungen über selbstbestimmtes Wohnen und Wohnungsanpassung

Wie berät die Wohnberatung?

  • Im persönlichen Gespräch wird der Bedarf geklärt
  • Beratungsergebnisse wer den dokumentiert und für die weitere Planung zur Verfügung gestellt
Wo berät die Wohnberatung?
  • Besuch zu Hause
  • Die Beratung ist kostenlos
  • Die Beratung ist unverbindlich und ohne Anspruch auf Vollständigkeit

Flyer Wohnberatung

Ansprechpartner: Wohnberater Helmut Menkel

  • 07124 4423

Gesunde Gemeinde