Gesunde Gemeinde

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ So ließe sich das Motto einer Gesunden Gemeinde ausdrücken. Gesundheit wird nur dort gelebt, wo es gelingt, die unterschiedlichen Alltagsinteressen der Menschen mit ihrem Interesse an Gesundheit in Einklang zu bringen und zu verbinden. Der Gesundheitsbegriff umfasst körperliche, seelische, soziale und ökologische Aspekte. Das bezieht sich auf die Bevölkerung insgesamt aber auch auf die einzelnen Zielgruppen von Jung bis Alt.1

Gesunde Gemeinde

Die Gemeinde Hohenstein hat sich 2014 gemeinsam mit den Gemeinden Eningen und Hülben auf den Weg zu einer Gesunden Gemeinde gemacht. Am 8. Mai 2015 wurden wir von der Kommunalen Gesundheitskonferenz des Landkreis Reutlingen zur Gesunden Gemeinde zertifiziert und am 27.11.2018 rezertifiziert.

Das Kooperationsprojekt „Gesunde Woche“ wurde unter der Schirmherrschaft von Landrat Thomas Reumann im Jahr 2015 ins Leben gerufen und findet jährlich zu wechselnden Themen statt. Im Herbst 2019 konnte diese erstmals im PORT Gesundheitszentrum Schwäbische Alb Hohenstein veranstaltet werden.

Hier geht´s zu unserem Gesundheitsleitbild:

Gemeindeprofil Hohenstein 2020

Im Mai 2015 Zertifikatsübergabe „Gesunde Gemeinde Hohenstein“

November 2018 Re-Zertifizierung

1Bericht der Arbeitsgruppe Gesunde Gemeinde – Gesunde Stadt im Landkreis Reutlingen

Gesunde Gemeinde