Kindergarten Schlössle

Adresse / Kontakt

Kindergarten Schlössle
Schlossstraße 30
72531 Hohenstein
Leitung: Lena Jakober
Tel. 07383 942629
kiga-eglingen@xdfl.de

Kindergarten_schloessle

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 07.00 – 13.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr
Freitag 07.00 Uhr – 13.00 Uhr
Nachmittags geschlossen

Bitte beachten Sie, dass laut Gesetz Kinder, die vormittags und nachmittags in den Kindergarten kommen (sog. Regelkindergarten-kinder oder RG-Zeiten), vormittags nicht länger als sechs Stunden am Stück betreut werden dürfen.
Wenn Sie VÖ (verlängerte Öffnungszeiten) in Anspruch nehmen, kann diese Zeit länger sein, aber dann darf das Kind nicht auch am Nachmittag in den Kindergarten kommen.

Kindergärten

Wir sind einige Mitbewohner des Kindergartens Schlössle.
Wie der Name schon verrät, ist unser Domizil im ehemaligen Schloss in Eglingen.
Bereits im Mittelalter lebten hier die Grafen von Egelingen.
Später war das Gebäude Rathaus des Ortes und Anfang der 20er Jahre wurde es dann als Schulhaus und Lehrerwohnung genutzt. Nach einer größeren Umbaumaßnahme durch die Gemeinde Hohenstein freuen sich seit 2001 die Kindergartenkinder an den schönen Räumen im Schlössle.
Im Haus wurde der Wohnungscharakter mit mehreren kleineren Zimmern, einer Küche und im unteren Stock einem Bewegungs-, Garderoben- und Toilettenraum beibehalten.
Dies sind für uns sehr günstige Rahmenbedingungen, in denen wir uns rundum wohl fühlen.

Derzeit können unsere Gruppe bis zu 25 Kinder ab 2 Jahren und neun Monaten bis zum Schuleintritt besuchen. Die Betreuung der Kinder erfolgt durch Fachkräfte gemäß der KiTa Vo (Kindertagesstättenverordnung).
Unsere Öffnungszeiten sind: Mo. bis Fr. von 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr und Mo. bis Do. von 14.00 bis 16.00 Uhr.

Als wichtige Zielvorstellung für unsere Erziehungs- Bildungs- und Betreuungsarbeit sehen wir die Förderung der Kinder in allen 6 Bildungsbereichen des Orientierungsplans der baden –württembergischen Kindergärten: Körper, Sinne, Sprache, Denken, Gefühl und Mitgefühl, Sinn, Werte, Religion. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Unterstützung der einzelnen Kinder und der Gruppe bei eigenständigem Forschen und Entdecken.

Wir fördern einen freundschaftlichen Umgang miteinander, der von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist. Jedes Kind soll Möglichkeiten zur Selbständigkeit und Selbstwahrnehmung in allen Bereichen erhalten, aber bei Bedarf auch Unterstützung bekommen.

Besonderen Wert legen wir auf die Sensibilisierung der Empathie im täglichen Umgang miteinander aber auch gegenüber unserer Umwelt.
Neben den Spielbereichen im Haus mit verschiedenartigen Materialien, Büchern und Gesellschaftsspielen, schaffen wir viele Möglichkeiten, damit die Kinder ihren Körper durch die Bewegung im Freien und im Bewegungsraum wahrnehmen können.

Im Garten und bei den wöchentlichen Natur- und Waldtagen können die Kinder viele Sinneserfahrungen machen.

Kreatives Gestalten und die Feier der christlichen und örtlichen Feste bilden einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit.

Auf vertrauensvolle und gedeihliche Zusammenarbeit mit den Eltern zum Wohl der Kinder legen wir großen Wert.

Gerne stehen wir für weitere Informationen zur Verfügung.